Wir sind Ihr Team für Frauengesundheit

Dr. med. Martina Dassing-Rost

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ich bin nicht (mehr) verheiratet und habe drei Kinder , geboren 1977, 1989 und 1996 und drei Enkelkinder,

In meiner Freizeit treibe ich viel Sport, bin Mitglied beim TUS FFB, Abteilung Leichtatlethik und Triatlon.

Ich gehe gerne in die Berge und fahre Mountainbike. Mein Lieblingssport ist das Schwimmen.

Ich lerne Cello und spiele mit großer Freude auch in zwei Orchestern. Lesen ist eine Leidenschaft von mir.

Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Niederländisch. Im Notfall ein wenig Italienisch und Türkisch.

Beruflicher Werdegang

1986
Approbation als Ärztin nach dem Studium der Humanmedizin an der LMU München
1987

Assistenzärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik, München
1989- 1998

Facharztausbildung an verschiedenen Kliniken und in verschiedenen Spezialpraxen zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.
1999-2002

Assistenzärztin an der Kreisklinik Fürstenfeldbruck in Teilzeit,
Praxisvertretungen

2002-2007

Niederlassung in Gemeinschaftspraxis
2007

Niederlassung in Einzelpraxis in Fürstenfeldbruck


1997 Promotion bei Professor Dr. R. Meyendorf, Universitäts- Nervenklinik, München

Seit 1997 Anerkennung der Zusatzbezeichnung für Homöopathie

2011 Anerkennung als Ärztin für Präventionsmedizin (AGeP)
Mitglied beim Bayerischen Roten Kreuz
Ausbildung und Anerkennung in der Psychosomatischen Grundversorgung

Berechtigung zur Durchführung von Ultraschalluntersuchungen der Brustdrüsen



Luisa Rost

Hebamme

Dass ich einmal “irgendwas medizinisches” machen möchte, war mir schon sehr früh bewusst. Deshalb habe ich bereits in der Schule den Schulsanitätsdienst geleitet. Darüber bin ich dann zum Rettungsdienst gekommen, in dem ich nach wie vor tätig bin. Bei der Entscheidung, welchen Beruf ich dann tatsächlich ergreifen möchte, habe ich mich von der Arbeit meiner Mutter inspirieren lassen.

Auch wenn mich noch viele andere Aspekte der Medizin  interessieren würden, wie zum Beispiel die Anästhesie, in der ich während meiner Ausbildung in der Assistenz gearbeitet habe, bin ich jeden Tag froh als Hebamme arbeiten zu dürfen.

Seit 2018 arbeite ich nebenbei manchmal als freie Dozentin für Geburtshilfe an einer Rettungsdienstschule und unterrichte dort Rettungs- und Notfallsanitäter in der Ausbildung.

Und wenn ich nach meinem Berufstag noch Zeit für Hobbies habe, dann mache ich eigentlich alles gerne: Schwimmen, Wandern, Yoga, Bouldern, Volleyball spielen, Snowboarden, Klavier, garteln, reisen, auf der Amper Schlauchboot fahren, Geschichten schreiben…… Eigentlich bin ich für fast alles (außer Joggen ;-) zu begeistern.

Ansonsten bin ich in einer festen Beziehung, habe selbst noch keine Kinder aber einen Hund.


Sabine Blumenkamp-Bauer

medizinische Fachangestellte, Hygienebeauftragte

Seit über 40 Jahren arbeite ich als medizinische Fachkraft in dieser Praxis. Früher bei der Vorgängerin, Frau Dr. Dorit Rieber, seit 2007 in der jetzigen Praxis.
Ich bin 1960 geboren, verheiratet und habe drei Kinder (1982, 1984, 1986, zwei Töchter, einen Sohn) und drei Enkeltöchter.
Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie und unserem Hund, Paulina.
Ich treibe sehr viel Sport, lese gerne und genieße und versorge den Garten.
Als Team besuchen wir regelmäßig Weiterbildungen und kommen den wachsenden Anforderungen nach, indem wir zusätzliche Ausbildungen absolviert haben. Das machen wir alle gemeinsam.
Zuständigkeiten müssen aber klar formuliert sein. So bin ich unter anderem als Hygienebeauftragte für den gesamten Bereich des Hygienemanagements verantwortlich.


Stella Matheis

medizinische Fachsngestellte, Qualitätsmanagement

Vor über vier Jahren habe ich meine Tätigkeit als Dozentin für MfA's aufgegeben und arbeite seither als medizinische Fachkraft in dieser Praxis. Ursprünglich bin ich Kinderkrankenschwester.
Ich bin 1963 geboren und verheiratet. Wir haben drei Kinder (1993, 1995, 1997, zwei Söhne, eine Tochter). Unser (fast) gemeinsamer Familiensport ist das Segeln. Wir verbringen viel Freizeit am Ammersee und die Ferien auf dem Meer. Ich reise sehr gerne.
Zur Entspannung gerne auch mal kurz in eine Wellness-Oase. Ich koche gerne und mache alles ein, was sich dafür eignet. Ich bin sehr kreativ und habe viel Freude an Hand- und Bastelarbeiten.
Innerhalb unseres Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzepts hab ich die Funktion der Qualitätsmanagement-Beauftragten übernommen.